Abenteuer Europa – worum geht’s hier eigentlich?

Abenteuer Europa – worum geht’s hier eigentlich?

Goeldi_Thun

Kurz zu mir, ich bin 56 Jahre alt, Vater von zwei studierenden, also erwachsenen Kindern und war die letzten 30 Jahre sehr erfolgreich als Operations Manager im Outdoor-Business, im internationalen Tauch-Tourismus sowie als Trainer und Berater verschiedener Organisationen, Unternehmen und Tourismusministerien tätig.

Aber… 30 Jahre sind genug!
Denn ständig zwischen Europa, den Malediven, dem Oman, Ägypten, Spanien und Australien hin und herzufliegen garantiert nicht nur Sonnenschein, sondern hinterlässt ab einem gewissen Alter auch seine Spuren.

Meine Motivation diese Projekt – Abenteuer Europa – anzugehen war darum einfach die, dass ich noch mal eine neue Herausforderung gesucht habe.
Mein Ziel hierbei ist es die Vorteile so wie die wunderschöne Natur Europas, mit ihren Reise- und Freizeitmöglichen, vor allem für Individualisten und Outdoor Freaks in den Focus zu rücken!
Ab Januar 2016 werde ich darum erstmal 1 Jahr lang, 365 Tage mit meinem Wohnmobil, Motorrad, eMTB sowie Gleitschirm-, Ski- und Taucherausrüstung  quer durch Europa reisen und werde schöne Reiseziele und Routen, aber auch schöne Tauch- und Fluggebiete hier auf meinem Blog vorstelle.

Da ich hier jedoch zukünftig nur fertige Berichte veröffentlichen werde habe ich zusätzlich noch eine Facebook Seite erstellt, um euch erste Eindrucke und Erlebnisse von unterwegs mitzuteilen.

Allerdings werden diese nicht öffentlich, sondern nur für diejenigen in meiner FB Freundesliste zu sehen sein, da ich dort natürlich auch den einen oder anderen small talk halten möchte. Also, nur ein Klick, fügt mich eurer FB Freundesliste zu und ihr seid immer up to date!  (Facebook.com/AbenteuerEuropa)

Hier und da werde ich natürlich auch ein paar schöne Videos zusammenbasteln und auf meinem Vimeo Kanal online stellen.
(Vimeo.com/GoeldiOnTour)

Das sich damit kein Vermögen verdienen lässt ist sicherlich klar, aber das ist auch nicht mein Ziel!

Meine Kosten kann ich sicherlich mit Tandemflügen, als Tauchlehrer, mit dem schreiben von Reiseberichten für verschiedene Medien, schönen Fotos sowie Trainings decken. Die nächsten zwei Jahre werde ich also ein, zumindest was materielle Werte angeht, minimalistisches Leben leben!
Es sei denn, die Medien reissen sich um meine Reiseberichte und honorieren sie entsprechend 😉

by the way… Geld verdienen 😉

Der Traum vom fliegen!
Es gibt sicherlich keine natürlichere, keine reizvollere Möglichkeit sich frei wie ein Vogel durch die Luft zu bewegen, als mit dem Gleitschirm.

Wer von euch also gerne einmal dieses Erlebnis geniessen möchte…

Seit 1999 biete ich Tandemflüge an, beruflich bisher in den Alpen, Spanien, Costa Brava und Andalusien, La Palma und dem Oman. Wer also gerne mal die Gelegenheit nutzen möchte und sich in der Nähe eines meiner aktuellen Aufenthaltsorte befindet, kann mich diesbezüglich gerne kontaktieren. >KLICK<

Hier schon mal ein kurzes Video von einem schönen Panaoramaflug in Interlaken, Berner Oberland, Schweiz und von der Costa Brava, damit ihr einen ersten Eindruck bekommt wie sich das ganze wohl anfühlt.

 

Auf jeden Fall lass ich es langsam angehen und wir werden sehen wie sich das ganze entwickelt. Zumindest werde ich endlich mal wieder das tun, was ich am liebsten mache: In der wunderschönen Natur Europas unterwegs sein, anstatt immer nur mit dem Flugzeug in Regionen mit Sonne, Sand und Meer zu fliegen!

Also ihr lieben, schaut einfach ab und zu mal vorbei, ich denke es wird nicht langweilig hier! Denn selbstverständlich werde ich, wie immer, in meinem gewohnt emotionalen, offenen Schreibstil weitermachen.

 

Meine bisherigen Outdoor Erfahrungen

Damit diejenigen, die mich nicht so gut kennen gleich einen richtigen Eindruck bekommen, hier ein kurzer Überblick über meine bisherigen Outdoor-Erfahrungen. Wie Ihr daraus erseht bin ich kein Theoretiker, der nur versucht sich seine Freizeit finanzieren zu lassen. Ich bin ein Mann aus der Praxis und weiss wovon ich rede und schreibe, was garantiert das ich dieses Projekt, Abenteuer Europa, nicht nur professionell sondern mit einer gewissenhaften Perfektion angehen werde!

Wohnmobil:
Da ich seit meinem 20. Lebensjahr meine Urlaube ausschliesslich mit Wohnmobil verbringe verfüge ich diesbezüglich sicherlich über genügend Erfahrung um unterwegs klar zu kommen 😉
Bisherige Fahrzeuge: VW Bulli, Hymer, Chausson, VW T4, Detleffs, Eura, und nun seit 13 Jahren CONCORDE.

img_1678

 

Tauchen:
Seit meiner Kindheit verbringe ich sehr viel Zeit unter Wasser. Meinen ersten Tauchschein habe ich 1983 gemacht und habe bis dahin überwiegend meine Zeit mit Speerfishing unter Wasser verbracht. Seit 1993 bilde ich Tauchlehrer für die weltweit führenden Verbände aus und bin Mitglied der Prüfungskommissionen. Beruflich war ich mehrere Jahre in Australien, Malediven, Ägypten, Oman und Spanien tätig.

L1020018

 

Gleitschirm:
Pilot seit 1997, Tandempilot seit 1999, über tausend Flugstunden.
Ich habe bereites mehrere unbekannte Fluggebiete in Spanien und zuletzt im Oman erkundet und bin es gewohnt Pionierarbeit zu leisten. Im nächsten Jahr werde ich mich überwiegend dem neuen Trend des Hike&Fly widmen. Allerdings war ich noch nie ein leistungsorientierter, sondern schon immer ein Genusspilot!

Tandem_Interlaken

 

Motorrad:
Seit meinem 14. Lebensjahr fahre ich Motorrad. Angefangen über NSU Quickly, Zündapp WC, Yamaha XT 500 und TT, Honda XL500 bis heute BMW R1200GS.
Von meinem 16. bis zum 23. Lebensjahr bin ich, neben meiner Karriere im Shotokan-Karate, in der 125ccm und 250ccm Klasse Moto Cross Rennen gefahren. Ich kann mich also auch off road zügig nach vorne bewegen. Generell würde ich mich als einen „recht zügigen Tourenfahrer“ bezeichnen!

Goeldi-GS

 

eMTB:
Nach einer längeren gesundheitlichen Beeinträchtigung habe ich mir 2013 ein Centurion eMTB zugelegt, um meine Fitness zu steigern. Hiervon bin ich so begeistert das ich pro Woche im Durchschnitt 3-4 mal insgesamt +- 100 KM pro Woche in der Natur unterwegs bin.

Goeldi-MTB

 

4×4 Off Road:
Mit nur kurzen Ausnahmen fahre ich seit meinem 25. Lebensjahr Offroad-Fahrzeuge, bevorzugt Toyota. ( BJ 40, HDJ 60, HDJ 80, HDJ 100, Buschtaxi HZJ 78.) Ich verfüge über Erfahrungen als Offroad Guide in Spanien, Pyrenäen, Andalusien, La Palma, Ägypten, Australien und dem Oman.

Goeldi_LandRover

 

Ski:
Ich fahre zwar seit meiner Kindheit Ski, bin allerdings im Vergleich zu meinen Cousins und Cousinen (mehrfache Europameister und Weltmeister im Grasski) ein reiner Hobbyfahrer. In diesem Bereich sollte man also nicht zu viel von mir erwarten!

Goeldi Eiger

 

Meine geplanten Projekte für Frühjahr – Sommer 2016

 

ROLF_GS

Motorrad:
Die Route des Grandes Alpes, eine der wohl faszinierensten Motorradrouten Europas, entlang der französischen Alpen. Selbstverständlich werde ich die Region,
von Mont Blanc bis zur Verdunschlucht und Monaco auch Off Road erkunden und einen schönen Bericht darüber verfassen! Und wenn ich dann eh schon mal in Spanien bin, bieten sich auch das Cap de Creus regelrecht an.

 

DrägerRAY_CaboNorfeu

Tauchen:
Die Costa Brava, vor allen das Cap De Creus, ist nach wie vor eines der besten Tauchgebiete Europas. Leider ist es durch die Kommerzialisierung in den letzten Jahren etwas Stiefmütterlich behandelt worden. Darum habe ich mir vorgenommen die Tauchgebiete, von Cadaques bis Tamariu, welche sicherlich zu den schönsten Spaniens gehören, unter und über Wasser ausführlich zu beschreiben und die empfehlenswerten Tauchbasen und Unterkünfte vorzustellen.

 

ADVANCE_Pi2

Gleitschirm:
Im Norden Spaniens gibt es wunderschöne aber recht unbekannte Fluggebiete, wie zB das Cap de Creus, die ich nach Jahre langer Abstinenz sehr gerne mal wieder in Angriff nehme und ausführlich vorstellen möchte. Denn wo sonst kann man über einer Halbinsel aufdrehen und sich aussuchen an welchem Strand, ob im Norden, Süden oder Osten, man heute landen möchte? Bei mir war es damals meist der, mit der besten Strandbar!
Weiterhin werde ich das Gleitschirmmekka Interlaken sowie Kössen für Camper und Wohnmobilisten vorstellen, da ich eh dort eine zeitlang verweilen werde um meine Reisekasse durch Tandemflüge aufzufüllen.

 

Planplatte-Berner Oberland

Ski:
Die meisten Deutschen denken bei Ski fahren und der Schweiz an Grindelwald. Dabei ist das Skigebiet Adelboden/Lenk sowie Planplatte im Berner Oberland mindestens genauso interessant, aber bei weitem nicht so überlaufen wie Grindelwald. Klar, Ski fahren in der Schweiz ist nicht grade günstig, aber… für Naturliebhaber mit das schönste was man erleben kann! Wer allerdings auf ausgelassenes Après-Ski steht, der ist definitiv in Österreich besser aufgehoben.

 

Wohni_CalaJoncols

Wohnmobil:
Selbstverständlich werde ich auch die gefahrene Route ein wenig dokumentieren, nette Stell- und Campingplätze vorstellen, sowie entsprechend schöne Landschaftsaufnahmen veröffentlichen. Allerdings gibt es grade in der Wohnmobilszene sehr viel Blogs die sich ausschließlich damit beschäftigen, schöne Touren ausführlich zu beschreiben, so dass dies für mich nicht vorrangig sein wird.

 

MTB.- Thunersee.jPG

eMTB:
Da ich mich natürlich auch unterwegs fit halten muss werde ich sicherlich den einen oder anderen, noch unbekannten oder interessanten Trail in den geplanten Destinationen dokumentieren können.

Wie schon erwähnt werde ich hier nur fertige Reiseberichte online stellen, du kannst jedoch unter Facebook.com/AbenteuerEuropa ständig up to date bleiben. Hierzu musst du mich lediglich deiner Freundschaftsliste zufügen, da ich dort natürlich auch mal einen small talk halten möchte und darum dort nichts öffentlich poste.

Tja, und was im Herbst-Winter ansteht werde ich mir noch gut überlegen. Erst werde ich mal die Resonanz auf meine Reiseberichte abwarten und schauen ob sich die Mühe überhaupt lohnt.

Die Dolomiten, Slowenien, Kroatien und Dänemark stehen jedenfalls ganz oben auf meiner Liste. Aber auch Andalusien, Portugal, Sardinien, die Toscana und Elba stehen bereits drauf!

Ach Leute, warum in die Ferne schweifen?  Europa ist soo schön!

Sonnige Grüsse

Goeldi

PS.: Meine Motivation für dieses Projekt könnt ihr hier nachlesen: >KLICK<

3 Kommentare zu “Abenteuer Europa – worum geht’s hier eigentlich?

  1. Hallo,

    viel Spass bei deinen Unternehmungen. Das Tauchgebiet, das du Beschreiben möchtest, kennen wir sehr gut. Wir waren schon des Öfteren bei „Stollies Tauchbasis“ im Tamariu. Es ist wirklich sehr schön da. Ich bereite mich auf eine mehrmonatige Motorradtour dur Europa vor. Das wird auch eine richtige Herausforderung.
    LG Rainer

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s