Das Rad des Lebens dreht sich weiter! Und das ist gut so!

Es ist mal wieder Zeit für mich, ein paar persönliche Gedanken festzuhalten.

Zwei Jahre hatte ich mir gegeben, break-even nennt man das wohl im Business, um Abstand von meinem alten Leben zu bekommen und mir Gedanken zu machen wie ich gerne meine Zukunft  gestalten möchte. Logisch, bin ja erst 58 und hab ja hoffentlich noch ein paar schöne Jahre vor mir 🙂

Naja, ich schreib jetzt einfach mal  meine Gedanken locker runter und dann kann sich ja jeder selbst ein Bild davon machen 😉

img_4446

Also, nach ca. 25 Jahren im internationalen Tauch-Tourismus waren die letzten Jahre überwiegend geprägt von Problemen, von einer Herausforderung nach der anderen und irgendwann war’s mir halt mal genug. Aber das konntet ihr ja bereits hier nachlesen.

Bis dahin allerdings hatte ich eine recht gute und vor allem sehr interessante Zeit. Die Unterwasserwelt fehlt mir jedenfalls schon einwenig.

 

Naja, nachdem ich mir überlegt hatte was ich gerne machen würde und welche Mittel mir zur Verfügung stehen kam mir die Idee, mit Wohnmobil, Motorrad und Gleitschirm Europa zu bereisen und davon zu berichten. Klar, dazu braucht man neben der notwendigen Abenteuerlust natürlich auch die finanziellen Mittel. Und wie ihr ebenfalls lesen konnten habe ich auch das recht gut mit schreiben, fotografieren und Passagierflügen hinbekommen.

Ich kann nach den nun zwei Jahren jedenfalls sagen das diese „Auszeit“ mir sehr gefallen hat und mir sehr gut getan hat! Vor allem war es eine sehr interessante Zeit mit wunderschönen Eindrücken und Erlebnissen in der ich einiges dazu gelernt habe.

Einiges funktioniert dabei für mich allerdings nicht!

1. Ich gehöre zu den Menschen die eine sinnvolle Beschäftigung brauchen

Denn ich kann nicht, wie viele andere, einfach den ganzen Tag in der Sonne liegen und nichts tun. Das konnte ich noch nie! Naja, und dem Alkohol war auch noch nie sonderlich zugetan, so das ein sich sinnloses betäuben auch nicht mein Ding ist 😉

Da ich allerdings nach wie vor gerne Gleitschirm fliege war ja auch meine Idee Gleitschirm-Passagierflüge anzubieten. Nicht nur um meine Reisekasse etwas aufzufüllen sondern vor allem auch um eine Aufgabe zu haben die mich nicht nur ausfüllt, sondern die mir Spass macht. Lange Rede kurzer Sinn, in Spanien funktioniert das aus mehreren Gründen nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, auf die ich allerdings keinen Einfluss habe!

Was aber geblieben ist, sind schöne Eindrücke, ein paar gute Fotos und tolle Erlebnisse mit netten Menschen!

 

Um nun aber jeden Tag immer an den gleichen Orten alleine fliegen zu gehen, fehlt mir nach nun 20 Jahren einfach die Motivation. Klar, jetzt denken sicherlich einige der spinnt, und wären froh sie hätte die Möglichkeit dazu. Hey, egal wo, egal in welchem Fluggebiet, wenn du ständig, fast täglich, am gleichen Berg die gleichen Bärte kurbelst ohne dabei auf Strecke gehen zu können, dann wird auch das irgendwann langweilig. Mir zumindest 😉

 

 

Cool wäre es natürlich wenn ich nach Lust und Laune kreuz und quer durch Europa fahren könnte, immer in verschiedenen Fluggebieten unterwegs zu sein und  meiner Abenteuerlust freien Lauf lassen könnte. Klar, das wäre sogar mega cool, aber das kostet nun mal Geld und Geld wächst nun mal nicht auf Bäumen 😉

2. Ich gehöre wohl auch nicht zu den Menschen die gerne alleine sind.

Ja, alleine zu reisen ist auch mal schön, für mich aber wirklich nur wenn es zeitlich begrenzt ist. Zumindest bin ich wohl nicht dafür gemacht, keine Aufgabe zu haben die mich ausfüllt und dann auch noch alleine rumzuhängen.

Klar, es war von mir anfangs anders geplant und es war am Anfang ja auch recht interessant. Man lernt immer wieder neue Leute kennen, nette und weniger nette, aber meist stellt man schnell fest das man halt nicht allzu viele Gemeinsamkeiten hat, nicht auf der gleichen Wellenlinie ist, bzw. es sind meist nur oberflächliche Beziehungen.

Und glaubt mir, oberflächliche Beziehungen, auch im Bezug auf das andere Geschlecht sind mit der Zeit nicht wirklich befriedigend und kosten nur Energie.

Naja, und da ich jetzt eh in einer festen Beziehung bin hat sich das sowieso erledigt.

IMG_1871 4

Die Überlegung ist für mich darum mittlerweile eine ganz andere, welchen Sinn macht es, alleine durch Europa zu reisen, wenn die Partnerin aus beruflichen Gründen zu Hause sein muss. Mal ehrlich, macht das Sinn?

Also für mich nicht! Und jetzt erzält mir nicht Single sein wäre doch geil, man kann machen was man will, ist keinem Rechenschaft schuldig und ist absolut ungebunden und frei.

Ja, ist alles richtig, aber mit dem richtigen Partner an der Seite ist der Traum von der grossen Freiheit einfach wesentlich geiler! 😀

Tja, wie ihr seht kommen da zwei für mich wichtige Kriterien zusammen. Und da man nun mal im Leben Entscheidungen treffen muss, um sich nicht ständig im Kreis zu drehen, bei denen es vor allem darum gehen sollte das es einem gut geht, steh ich nun genau an diesem Punkt.  Ich muss eine Entscheidung treffen!

Aus den genannten Gründen habe ich nach sehr langem überlegen die Entscheidung getroffen nicht mehr konstant unterwegs zu sein, sondern nur ab und zu ein paar Wochen mit Reisen zu verbringen. Klar, Dänemark im Sommer wird immer auf meiner Liste stehen, genauso wie Spanien im Herbst und eventuell auch der Oman im Frühjahr. Aber sicherlich werde ich auch mal wieder neue Ziele anvisieren und denke das reicht mir dann 😉

Hey, ich denke einige von euch können das nachvollziehen! Denn ich war mein ganzes Leben lang immer beruflich unterwegs, Australien, Ägypten, Malediven, Spanien und Oman. Ständig von einem Land zum anderen, von einem Hotel ins andere, Koffer auspacken, Koffer einpacken….. So langsam möchte ich einfach mal wieder ein „Zuhause“ haben!

Der Plan ist also, den überwiegenden Teil des Jahre in der Heimat zu verbringen und wenn ich die Möglichkeit dazu bekomme, in den Sommermonaten weiterhin Tandemflüge an der Mosel und im Sauerland anzubieten.

 

Um dabei nun finanziell auf festem Boden zu stehen habe ich bereits zwei Unternehmen aus der Outdoor-Branche meine Zusammenarbeit für das kommende Jahr zugesichert, so das ich zukünftig ohne grossartig rumzureisen zumindest meinen Lebensunterhalt abgesichert habe. Ja, erstmal nur für ein Jahr, denn wer weiss was das Schicksal sonst noch alles mit mir vorhat, denn das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert 😉

Also, ihr Lieben, ich ziehe das jetzt selbstverständlich noch wie geplant bis März durch, und freue mich schon darauf über den Jahreswechsel wieder ein paar Tage mit meinem Cousin das Cabo de Gata mit dem Motorrad zu erkunden…

 

…und natürlich darauf,  im  Februar mal wieder im Oman zu sein. Vor allem aus dem Oman werde ich sicherlich wieder von außergewöhnlich schönen Eindrücken berichten können.

 

Danach allerdings  werden sich meine postings, vor allem auf Facebook, erheblich reduzieren.  Selbstverständlich werde ich euch hier, auf meinem Blog, auch weiterhin auf dem laufenden halten wenn es etwas interessantes zu berichten gibt. Nur wird es sicherlich weniger sein. Aber ihr könnt euch ja einfach mit eurer email Adresse für die News anmelden, den Blog abonnieren, dann bekommt ihr automatisch Bescheid wenn ich wieder mal etwas hier poste und erfahrt so auch wie es weitergeht.

Also, ihr Lieben,

jetzt wünsche ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest und schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Würde mich freuen wenn ihr das bisherige gerne gelesen habt, ihr euch an meinen Fotos erfreuen konnten und die eine oder andere persönliche Geschichte euch einwenig zum nachdenken bringen konnte.

Und all denjenigen die mir des öfteren ein Feedback gegeben haben, ein ganz grosses DANKESCHÖN!

Göldi

IMG_1873 2

34 Kommentare zu “Das Rad des Lebens dreht sich weiter! Und das ist gut so!

  1. Schön zu hören, das du wieder öfter in der Heimat bist!
    Und das aus dem aktuellen Lieblingsmensch 😂 ein Hafen der Gemeinsamkeit entstanden ist. Ihr passt gut zusammen😉
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünsch ich hier einfach mal euch Beiden! Wir sehen uns Garantiert

    Gefällt 2 Personen

  2. Hach Göldi, ich werde nicht vergessen, wie wir vergangenes Weihnachten zusammen in die Luft gegangen sind. 😀
    Auch unsere Gespräche und die kurzen aber schönen Zeiten mit Dir und Stephie nicht.
    Vielleicht sehen wir uns ja jetzt im Frühjahr; werde ab Januar wieder in der Region Malaga/Vinuela „herumgeistern“. 🙂
    Würde mich wirklich bollig freuen! 😀
    Dir und Stephie wünsche ich eien wundervolle Weihnachtszeit, einen harmonischen Rutsch in 2018 und ganz, ganz viele Wohlfühl-Zeit gemeinsam!
    Ich drücke Euch herzlich ❤
    Sabi

    Gefällt mir

  3. Hi Göldi, war nett euch in Andalusien getroffen zu haben. Wenn ihr mal wieder im Si-Land seid sieht man sich bestimmt mal. Vielleicht kann man ja auch mal über Dänemark sprechen ob ich mal spontan dazu stoßen darf und du mir deine Spots zeigst ?! Meld dich. Bis dahin schöne Feiertage

    Gefällt 1 Person

  4. Hey Volkmar, das ist ja mal eine schöne Weihnachtsgeschichte. Mal sehen wie lange du das aushälst.Auf jedenfall wünsche ich euch eine schöne Weihnachtszeit, eine guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit. Liebe Grüße an Stephie.
    Herzliche Grüße sieb10

    Gefällt 2 Personen

  5. Hey Michael, dachte mir ich schreibe das noch fertig bevor Stephie wiederkommt, dann hab ich’s aus dem Kopf und wir machen uns einfach ne schöne Zeit hier 😉

    Naja, und wie lange ich das im kalten Norden aushalte werden wir sehen, ein Versuch ist es auf jeden Fall wert 😉

    Gefällt mir

  6. Also Volkmar, da laufen wir doch wieder parallel. Du hast jetzt die Gewissheit, keiner Sache hinterher laufen zu müssen. In Zukunft sehen wir uns ja dann wieder regelmäßig. Tandemfliegen im Sauerland und Lökken ist ja für uns beide gesetzt. Und der Austausch unserer Lebensweisheiten ja immer sehr belebend! Alles Gute Dir und Deiner Traumfrau!

    Gefällt mir

  7. Hallo Goeldi, das freut mich. Dann ist sicher der ein oder andere Flug mit dir drin!! Dir/euch auch ein gesegnetes Weihnachtsfest. Mögen deine neuen Pläne dir nur Freude bringen und gelingen.
    Gruß an Steffi!

    Gefällt 1 Person

  8. Schade, im Mai soll es bei uns losgehen und ich hätte gehofft, dich mal in Natura irgendwo zu treffen. Aber das wird sich vielleicht mal hier ergeben.
    Viel Spaß
    Petra

    Gefällt mir

  9. Hallo Volkmar, schön wieder von dir zu lesen. Ich verfolge deinen Weg nach der Tauchbranche immer sehr interessiert. Was soll ich zu deinem Text sagen außer 100% Zustimmung in allen Punkten. Toll dass du wieder „zu zweit“ bist. Wünsche euch eine tolle Zeit. Genießt das Leben. Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch; vielleicht sieht man sich ja mal wieder persönlich. Viele Grüße, Herbert

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Herbert, vielen Dank!
      Es ist ja immer so im Leben, wer keine Entscheidung trifft dreht sich im Kreis und wer sich ständig im Kreis dreht kommt nicht voran 😉
      Und da ich nicht Schwindelfrei bin, ist das mit dem im Kreis drehen absolut nichts für mich 😀
      Würde mich sehr freuen wenn wir uns mal wieder sehen würden, am liebsten bei 27 Grad Wassertemperatur und 20m Sicht!;)

      Gefällt mir

  10. Hallo Volkmar, ich freue mich für Euch. Ich habe Dich bei unserem letzten Gespräch ja was gefragt. Ich sehe es wird. Ich bin davon überzeugt, dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast und zwar für Euch beide! „Keine Straße ist lang mit einem Freund an der Seite!“ Dieser Spruch trifft auf Dich/Euch ja bestens zu.
    Ich wünsche Euch eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Es grüßt ein Altherrentaucher aus dem Siegerland!

    Gefällt 1 Person

  11. Hallo Göldi, seit November diesen Jahres bin ich auch wieder im Büro tätig. Auch ich hatte die letzten zwei Jahre eine kleine Auszeit genommen und gehofft, die restlichen Jahre bis zur Rente in der Fallschirmspringer Szene mein Auskommen zu finden. Leider wurden die coolen Jungs dann plötzlich zu ganz normalen Leuten denen es auch nur um das schnöde Mammon geht. Jetzt fange ich wieder ganz von unten an, bin froh über die Erfahrungen der letzten zwei Jahre aber auch froh, jetzt wieder das ganz normale Spießerleben führen zu dürfen. Ich wünsche dir einen angenehmen Weg zurück (im doppelten Sinne) 😉

    Gefällt mir

    • Hi Thomas, ja, sieht von aussen immer alles sehr locker und cool aus, egal bei welcher Outdoor Sportart 🙂
      Aber letztendlich muss jeder sehen das er über seine Runde kommt und da gibt es halt einige die ihre Ellenbogen recht heftig einsetzen. Meine Ellenbogen musste ich 25 Jahre lang beim tauchen einsetzen, denn dafür wurde ich bezahlt! Weiss also recht gut was du meinst, denn ich hatte immer die Rolle des Bösen, damit die anderen glänzen konnten! Job ist Job.

      Mittlerweile sehe das recht locker, meine Kinder sind erwachsen, ich bin Schuldenfrei und habe gelernt minimalistisch zu Leben und mich auf das wesentliche, auf das wichtigste zu konzentrieren.
      Darum interessieren mich auch nur noch Menschen die mich mögen, die mich verstehen oder mit denen ich auf einer Wellenlänge bin. Für Trubblemaker, Klugscheisser und sonstige Stressmacher habe ich nur noch ein Schmunzeln übrig und halte mich davon fern. Ich muss ja nicht mehr 😉

      Naja, aber ein Spiesserleben habe, werde und kann ich niemals Leben, dafür bin ich zu Freiheitsliebend und werde das wohl auch immer bleiben 🙂

      Naja, du kennst mich ja 😉

      Gefällt mir

  12. Hallo Volkmar,ich erinnere mich noch sehr gerne an einen Tauchgang bei euch im Silbersee,wenn das Verlangen nach tauchen zu groß wird melde dich einfach😊 Ansonsten dir und Stephie und dem Rest der Familie schöne Feiertage

    Gefällt mir

    • Hi Hans-Peter, ja, so ne kleine Runde im Silberssee wäre mal wieder ein Erlebnis. Ich frag mal nach, ob ich irgendwie an dn Schlüssel komme, da er mittlerweile gesperrt ist. Aber ich kenne da jemanden, der jemanden kennt 😉

      Gefällt mir

  13. Hallo Volkmar,
    ich freue mich riesig, dass du in Stephi eine Partnerin gefunden hast mit der du das Leben genießen kannst und möchtest 👍🏼
    Leben bedeutet Wandel. Klasse, dass du gelernt hast deinen Wünschen zu folgen, sie/ dich ausprobierst. Mutig und scheinbar durchdacht. So macht Leben Spaß.

    Ich wünsche euch, dass ihr gemeinsam die kommenden Entscheidungen trefft und weiterhin intensiv euer Ding macht! Bleibt euch treu- sonst wird’s nix 😉
    So, genug geklugscheißert 😂

    Entspannte Feiertage und alles Liebe und Gute in 2018

    Grüße aus Neuss
    Anja

    Gefällt 1 Person

    • Hi Anja, danke danke 😉
      DU hast natürlich recht, geschenkt bekommt man nichts, man muss dafür schon etwas tun. Ich denke wir kriegen das schon hin, so lange wir am gleichen Seil, und vor allem in die gleiche Richtung ziehen. 😉

      Gefällt mir

    • Gerne, mein Lieber, das kann ich genauso zurückgeben!
      Wünsche dir ne gute Zeit auf den Kanaren, ist zumindest einiges wärmer als hier, und wenn du weiterziehst werden wir uns garantiert in irgendeinem der schönen Fluggebiete mal wieder sehen.

      Gefällt mir

  14. Hi, alles was Du schreibst und denkst – kann ich ganz genauso unterschreiben…es geht mir nämlich ebenso. Mein Glück ist es geerbt zu haben und im Grunde das Leben führen kann, was ich mir immer erträumt habe. Nur ist es imLeben bekanntlich ja oft so, dass man das möchte, was man nicht hat…auch ich verdiene etwas Geld mit meinen Fotografien, male gern, habe ein Buch geschrieben und verarbeite Treibholz…habe mir Einen Peugeot Boxer gekauft (Jack) und war auf Ibiza, Formentera, Kroatien, Scandinavien etc – es war wunderschön und hat mir verdammt gut getan. Als Pflegedienstleitung in einer Psychiatrie, kann und werde ich niemals mehr arbeiten. Dennoch fällt mir jetzt auf, dass es doch nicht so einfach ist, sich festzulegen in irgendeiner Form…wo möchte ich leben…wie möchte ich leben…es erstaunt mich total, denn als ich noch keine Wahl hatte, meinte ich, es genau zu wissen…ich freue mich für euch und vielleicht sehen wir uns ja einmal irgendwo auf dieser wunderbaren Welt…eure Anja Zech

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo Anja, Leben ist nicht statisch. Folge Deinen Wünschen, in dem Rahmen, den du schaffte – und höre nur auf Deine Wünsche. Alles Gute und bleib gesund, sonst werden die Wünsche eng und die verlorene Sehnsucht gross.

      Gefällt mir

      • Hallo Anja, denke für deine ehrlichen Worte. Ja, deine Gedanken kommen mir sehr bekannt vor, denn mir ging es genauso, ich war mir sehr sicher am Anfang.Naja, aber ich denke das ist normal, man entwickelt sich ja nicht nur weiter, sondern grade beim Reisen hat man so viele neue Eindrücke und Gefühle, das man immer wieder neue Seiten an sich selbst erkennt, die man wohl früher unterdrückt hat. Das Rad das Leben dreht sich halt immer weiter, und das ist gut so 😉 Würde mich freuen wenn wir uns mal treffen, dann können wir ja mal einwenig Philosophieren und unsere Erfahrungen austauschen.

        Gefällt 1 Person

  15. Volkmar, wenn Du das nächste Lebensabenteuer gestaltet, dann möchte ich das auch lesen und begleiten. Mit Deinem Mädel wünsche ich Dir eine tolle Zeit. Bleibt gesund und pass jetzt auf euch beide auf, bist ja jetzt ein grosser Junge!

    Gefällt 1 Person

    • Arno, Meister der Pfeife, klar wirst du auch in Zukunft hier lesen können wie es bei mir so weitergeht. Viel schöner fände ich allerdings, wenn wir uns mal wieder irgendwo unterwegs treffen würden. Denke du hast mittlerweile auch einiges erlebt und zu erzählen 😉

      Pass bitte gut auf dich auf, geniesse jeden Tag so gut du kannst und lass uns weiterhin in Kontakt bleiben.

      Gefällt mir

      • Gerne. Es geht nicht mehr alles, der Rest ist aber o.k. . Du weist, ich mach mir keinen Kopf um nix. Ich bin in Balerma, geniesse den Sonnentag und die Welt der Mehrwertsteuer auf Tannenbäume leckt mich bitte am Arsch.

        Gefällt mir

  16. Hey Volkmar, ich nenne dich bei deinem Namen, weil ich dich so vor…41 J ( ich fass es nicht!!!) kennengelernt hab, mit den Sällwischer Jonge. 😀
    Das war schon ne geile Zeit. Aber nun machst du es genau richtig. Ich freue mich sehr für dich, dass du deinen Anker in Stephie gefunden hast und ihr seid ein wunderbares Paar!
    Ich wünsche dir und Stephie ein schönes Weihnachtsfest.
    Vielleicht sehen wir uns mal wieder irgendwo im Wald, wenn ihr mit den Rädern unterwegs seid und wir mit den Hunden.

    Herzliche Tunnelgrüße!

    Guddi

    Gefällt mir

  17. Hallo Göldi !
    Es ist immer wieder sehr schön Deine Berichte zu lesen.
    Wir wünschen Euch noch eine schöne gemeinsame Zeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Alles Liebe und Gute für die Zukunft wünschen
    Roland und Larissa
    Vielleicht klappt es mit uns nochmal im Sauerland 🤗

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s