Der kleine Co-Pilot – Wir lassen Kinderträume wahr werden!

Frei wie ein Vogel über unser wunderschöne Landschaft zu gleiten ist schon immer ein Lebenstraum der Menschheit, und dank Ikarus und Daedalus ist dieser Traum für uns Realität geworden.

Dieses Gefühl von Freiheit kann man allerdings nicht beschreiben, man muss es erleben!

Tandemflug mit meiner Tochter Anna im Sauerland

Flug über das Sauerland

Gleitschirmfliegen ist eines der reizvollsten Abenteuer unserer Zeit.  Mit nur ein paar Schritten gelangen wir mit einem Flügel aus Stoff in luftige Höhe und nutzen, wie die Vögel Wind und Thermik, um lautlos über atemberaubende Landschaften zu fliegen.

Dieses Gefühl von Freiheit hat allerdings auch seinen Preis. 

Denn in der Regel kostet ein Tandemflug meist zwischen 100€ und 200€. Für viele Familien mit Kindern ist es darum aus finanziellen Gründen kaum möglich, ihren Kindern dieses einmalig schöne Erlebnis zu ermöglichen.

Die Frage war also, wie kann ich Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen?

Denn wie immer sind es vor allem die Kinder die darunter leiden, wenn man eh schon jeden Cent rumdrehen muss um über die Runden zu kommen. Dann bleiben solche Träume wie vom fliegen garantiert für die meisten Kinder nur Träume.

bildschirmfoto 2019-03-09 um 16.52.42

 

Die Antwort darauf ist unser Gemeinschafts-Projekt  

„Der kleine Co-Pilot“

Hierbei handelt es sich um ein gemeinschaftliches Projekt mehrerer, sehr erfahrener Tandempiloten und Fluglehrer, wodurch wir bereits jetzt in verschiedenen Regionen spezielle Flugtage für Kinder anbieten können.

Um möglichst vielen Kindern dieses Erlebnis zu ermöglichen und ihnen dabei ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, haben wir uns vorgenommen, bei speziellen Kinder-Flugtagen, die Kinder kostenlos mit in die Luft zu nehmen.

Denn auf Grund unserer langjährigen Erfahrung aber auch vielen Gesprächen mit Pädagogen und Sozialarbeitern wissen wir, dass dieses Flugerlebnis für die Kinder nicht nur ein herausragendes Erlebnis, sondern eine Erfahrung ist, die sich auf ihr Selbstvertrauen, ihr Selbstwertgefühl sehr positiv auswirkt!

Darum halten wir auch vom Start bis zur Landung den Flug für die Kinder mit einer speziellen Kamera fest, so dass sie anschließend ein paar coole Fotos von sich als Erinnerung haben 😉

Durch dieses Projekt hat also nun jedes Kind die Möglichkeit, dieses fantastische Gefühl, frei wie ein Vogel über die Landschaft zu gleiten, live zu erleben.

Als kleine Anerkennung stehen Spendenbüchsen zur Verfügung, wo die Eltern im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten, dieses soziale Projekt unterstützen können.

Die für viele Familien mit Kindern recht grosse finanzielle Hürde, ihre Kindern einmal den Traum vom fliegen hautnah erleben zulassen, ist also hiermit aus dem Weg geräumt!

Und es spielt dabei absolut keine Rolle wie gross die Spende ist! Jeder gibt was er kann, was im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten ist und das ist vollkommen ok so!

Denn im Vordergrund stehen für uns einzig und alleine die Kinder, ihnen mit einem Gleitschirm-Passagierflug einmal etwas ganz besonderes zu bieten!

Was passiert eigentlich mit den Spenden?

img_0300

Im ersten Jahr gingen die eingenommenen Spenden  zu 100% an soziale Vereine.

Nachdem diese erleben konnten welch enormer Aufwand, der Piloten aber vor allem der Gleitschirmvereine hinter diesem Projekt steckt, und vor allem welche Freude die Kinder bei einem Gleitschirmflug hatten, wurde mir von Bernd Krispin, Gründer von Stiftung-Kinderglück.de mitgeteilt, dass man für die Spenden zwar dankbar sei, aber zukünftig nicht noch zusätzliche Spenden erwarten würde.

Viel wichtiger sei es, wenn wir es auch weiterhin schaffen möglichst vielen Kindern durch dieses Kinderflugprojekt ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

media_126099

Um unser Kinderflugprojekt weiter auszubauen und so möglichst vielen Kindern dieses Erlebnis zu ermöglichen, werden die bei den Kinder-Flugtagen eingenommenen Spenden darum zukünftig wie folgt verwendet:

Die teilnehmenden Piloten bekommen zumindest eine kleine Aufwandsentschädigung für ihre Reisekosten sowie eine anteilige Übernahme für ihre Versicherungs- und Materialkosten für die Flüge. Denn letztendlich fliegen sie einen ganzen Tag kostenlos und verzichten dabei, trotz anfallender Kosten, auf ihre Einnahmen durch kommerzielle Flüge. Hierdurch hoffen wir noch weitere Piloten zu animieren und dafür zu begeistern, sich diesem sozialen Kinderprojekt anzuschliessen.

Alle weiteren Spendeneinnahmen verbleiben zukünftig bei den ausführenden und gemeinnützigen Gleitschirm-Vereinen und Organisatoren, da sie ihre Gelände bzw. ihre Logistik für die Kinder-Flugtagen kostenlos zur Verfügung stellen und so die Kinder-Flugtage erst ermöglichen.

Vor allem bei Flügen von der Winde ist der Aufwand für die Vereine enorm, das muss einfach mal erwähnt werden.

Flugtermine für aktuelle Kinder-Flugtage werden regional von den Veranstaltern bekanntgegeben.

Weitere Infos findest du hier:

Wichtig: Generelle Infos bezüglich Tandemflüge findet ihr hier: Gleitschirm Passagierflüge

Ein Beispiel wie so ein Kinder-Flugtag ablaufen kann, seht ihr hier: Kinderflugtage im Westerwald

Nur gemeinsam machen wir jedes Kind zum Co-Pilot!

Wünschenswert wäre es darum, wenn weitere Tandempiloten und Vereine von unserer Idee „der kleine Co-Pilot“ inspiriert werden und zukünftig auch in ihrer Region, in ihren Fluggebieten, Kinder-Flugtage anbieten würden.

Denn ich kann mich nur wiederholen, wer einmal in die leuchtenden Kinderaugen nach der Landung geschaut hat, weiss warum wir uns dafür so stark engagieren und uns im Interesse der Kinder über jede Unterstützung freuen!

Du möchtest einmal ganz entspannt dieses fantastische Fluggefühl erleben, wenn es dir zeitlich am besten passt?

Da einige unserer Piloten als professionelle Tandempiloten arbeiten hast du hier die Möglichkeit bei ihnen einen Fluggutschein zu erwerben und so einen individuellen Flugtermin zu vereinbaren. 

Jochen – AiR-Touch

Karsten – Jamidoo

Göldi – Kinderglück e.V. 

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast alles zu lesen! Ja, es war viel zu lesen, aber es ist mir aus den genannten Gründen einfach wichtig das dieses Projekt bekannt wird, um so möglichst vielen Kindern hiermit etwas ganz besonderes zu ermöglichen.

Für weitere Fragen und Anregungen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Meine Kontaktadresse: GoeldiOnTour@gmail.com

Wir sehen uns am Startplatz 😉

Göldi

Bildschirmfoto 2018-08-06 um 18.39.01

 

 

 

 

3 Kommentare zu “Der kleine Co-Pilot – Wir lassen Kinderträume wahr werden!

  1. … ich finde das Projekt ganz großartig 😀 und freue mich auf viele Berichte und Bilder von den „kleinen“ Co-Piloten, den tollen Piloten die dieses Projekt unterstützen und natürlich auch von LOONA 😀.

    Mir ist das eine echte
    💕‘s – Angelegenheit !

    Danke an alle die dabei sein werden 👍.

    Liebe Grüße, sStephie

    Gefällt 1 Person

  2. Volkmar eine ganz tolle Sache,du und dein Projekt verdienen meinen vollsten Respekt ich wünsche dir alles Glück das du es realisieren kannst. Wenn ich dir auf Bezug tauchen helfen kann lass es mich wissen Viele Grüße Hans-Peter

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s