Es gibt Menschen, die machen mich einfach nur ☹️

Es gibt Menschen, die machen mich einfach nur traurig!

Ihr Lieben, heute möchte ich mal etwas loswerden um ein für alle mal etwas klarzustellen. Denn ich bin geschockt was für schlecht denkenden Menschen es doch gibt. Darum füge ich auch keine Fotos ein, denn bei diesem Thema ist mir nicht danach.

Mir liegt es absolut fern hier zurück zu schiessen, bzw. persönlich zu werden, ist einfach nicht mein Niveau und so etwas gehört auch nicht in die Öffentlichkeit, das verbietet allein schon der Anstand. Darum halte ich den folgenden Text komplett, vollkommen neutral! Sollte sich trotzdem jemand persönlich angesprochen fühlen, sorry, aber jeder zieht sich nur den Schuh an der ihm passt.

Denn ich muss dieses Thema einfach klären, im Interesse aller, und hoffe das ich es für alle verständlich rüberbringen kann um dieses Thema ein für alle mal aus der Welt zu schaffen!

Worum geht es?

Mir ist vor kurzem zu Ohren gekommen, dass der Verdacht gehegt wurde, man könnte sich ja an den Spendengeldern für die Kinderflüge bereichern.

Sagt mal, was muss im Leben solcher Menschen passiert sein, dass ihr Hirn solch schlechte Gedanken hat?  Und Rechnen ist wohl auch nicht grade ihre stärke.

Auch dass es Menschen gibt die aus rein sozialen Beweggründen, ohne jegliches finanzielles Interesse anderen etwas gutes tun wollen, scheint in den Köpfen solcher Menschen wohl unvorstellbar zu sein. Was wiederum auch einiges auf ihren Charakter schliessen lässt.

Du Mensch, du Hirn mit deinen schlechten Gedanken,

wir sind professionelle Piloten, verdienen also Geld damit, dass wir Passagierflüge anbieten. Wenn wir also Geld verdienen wollen bieten wir kommerzielle Flüge an, im durchschnitt für 100 – 200€ oder fliegen für professionelle Unternehmen. Bei guten Wetter können wir locker 2-3 Flüge am Tag machen, was an einem guten Wochenende also ca. 500€ Umsatz ermöglicht.

Bieten wir also an einem Wochenende ausschliesslich unsere Kinder-Flugtage an, verzichten wir von vorne herein schon mal auf unsere Verdienstmöglichkeiten aus kommerziellen Flügen. Ja, das ist auch für uns sehr viel Geld!

Kommst du noch mit? Kannst du dir das Vorstellen?

Ok, an einem guten Wochenende können wir also ebenfalls 4-6 Kinderflüge pro Pilot anbieten, wobei wir auf die Summe der Spenden absolut keinen Einfluss haben und sie für uns auch gar keine Rolle spielen.

Jeder gibt nur das was er kann, was im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten ist und wir Piloten fliegen eh kostenlos. Das ist das Projekt und so kannst du es auch hier nachlesen: Der kleine Co-Pilot – Wir lassen Kinderträume wahr werden!

Denn uns kommt es hierbei einzig und alleine nur auf eines an, anschliessend in strahlende Kinderaugen zu schauen!

Und auch die Eltern können so ein gutes Gefühl haben, denn sie haben ja durch ihre Spende ebenfalls Unterstützung  geleistet, durch die wieder anderen Kindern geholfen werden kann. Somit wird also nicht nur den Kindern die mit uns fliegen etwas gutes getan, sondern auch vielen anderen! Charity nennt man so etwas übrigens.

Ist für dich nicht vorstellbar, dass es auch solche Menschen gibt?

Ok, also, ich versuch’s mal anders. Ja klar könnten wie uns anschliessend heimlich und alleine, ich denke mal so stellt ein solches Hirn sich das vor, in eine dunkle Ecke setzen, die Dosen öffnen und uns ein paar Euro rausnehmen. Ja, du hast recht, würde bestimmt auch erstmal keiner merken. Und wir könnten natürlich auch, wenn uns mal jemand einen grossen oder kleinen Schein direkt übergibt diesen in die eigene Tasche, statt in die Spendendose stecken.

So stellst du dir das vor, oder?

Aber wo ist jetzt die Logik? Weisst du was Logik ist?

Wir verzichten freiwillig ein komplettes Wochenende auf unser Einnahmen aus kommerziellen Flügen um kostenlos Kindern, von denen übrigens viele sonst nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, einmal etwas ganz besonderes zu bieten. Ihnen mit einem Passagierflug mit uns ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, etwas für ihr Selbstwertgefühl zu tun, ihnen einfach nur eine Freude zu machen.

Noch mal. Unsere Motivation kannst du hier nachlesen: Der kleine Co-Pilot – Wir lassen Kinderträume wahr werden!

Es widerspricht also jeglicher Logik, dass wir uns ein paar Euro aus einer Spendendose nehmen könnten, wenn wir mit kommerziellen Flüge am gleichen Wochenende ein vielfaches mehr verdienen könnten. Und stell dir vor, wir zahlen sogar unser Spritgeld selbst, um überhaupt erst mal ins Fluggebiet zu kommen.

Verstehst du das? Geld, ja, Geld verstehst du, denn nur darum scheint es in deinem Leben zu gehen?

Darum habe ich es jetzt extra mal nur auf’s finanzielle bezogen, denn wie gesagt scheint es einem solchen Hirn ja erst gar nicht in den Kopf zu kommen, dass es auch Menschen gibt die sich sehr gerne sozial engagieren, einfach nur um anderen eine Freude zu machen. Es würde also keinen Sinn machen, es anders zu erklären, andere, rein menschliche, soziale Bewegründe aufzuzählen.

Aber ja, uns macht es sogar eine mega Freude solche speziellen Kinder-Flugtage anzubieten und wir verzichtend dafür gerne schon mal auf ein, sich für uns finanziell sicherlich lohnenswertes, Wochenende!

 

Ihr Lieben,

ihr seht diese blöde Äusserung hat mich sehr geschockt, ja sogar emotional verletzt. Darum musste ich diese Zeilen, auch im Interesse aller anderen die an diesem Projekt teilnehmen und es unterstützen, einfach veröffentlichen.

Denn ich kann es nicht zulassen, dass irgendein schlecht denkendes Hirn versucht es mit Schmutz zu bewerfen, ohne ihm entgegenzutreten.

Mich persönlich macht es einfach nur traurig, dass damit versucht wurde unser Kinderflug-Projekt, welches nur mit einem sehr, sehr grossen persönlichen Aufwand aller Beteiligten umgesetzt werden kann, aber natürlich auch mich persönlich, zu diskreditieren.

Darum finde ich es sehr schade, dass ich solche Zeilen schreiben musste! 😦

Denke aber das es notwenig war und jeder der von solch schlechten Gedanken gelenkt wird nun einsieht, es verstanden hat, dass es einfach nur absurd ist, auch nur im Ansatz so etwas zu denken!

Und hierbei möchte ich es auch belassen, damit ist dieses Thema für mich erledigt.

Selbstverständlich werden wir weiterhin das Kinderflug-Projekt so gut wir können forcieren, um auch zukünftig den Kindern mit einem Passagierflug ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

Selbstverständlich werden alle Piloten auch zukünftig kostenlos mit den Kindern fliegen, denn wer einmal in die strahlenden Augen der Kinder nach der Landung geschaut hat, weiss warum er es tut!

Selbstverständlich werden auch alle anderen Beteiligten unser Kinderflug-Projekt kostenlos unterstützen, denn nur durch ihre Unterstützung ist es überhaupt möglich, dass wir Piloten mit den Kindern in die Luft können.

Und selbstverständlich stehen auch zukünftig Spendenboxen bereit, denn wir sind überzeugt dass die Mehrheit der Menschen auch noch an das Gute glaubt!

Das Ergebnis, mit dem wir den uns unterstützenden Vereinen letztes Jahr etwas zurückgeben konnten, kann sich ja auch wirklich sehen lassen, wie wir euch ja bereits im Dezember mitgeteilt haben.  Charity Flüge 2018 – Resümee

Dafür allen Spendern noch mal ein ganz grosses Dankeschön!

 

Die nächsten Kinderflugtage finden übrigens vom 27. April bis 5 Mai auf dem Flugplatz in Beilrode, unmittelbar an der Elbe statt und wir werden die Tage diesbezüglich noch genauere Informationen veröffentlichen.

Vorab schon mal, es ist ein wunderschönes Winden-Fluggebiet, wir sind mit bis zu 4 Tandempiloten vor Ort und es besteht auch die Möglichkeit mit dem Wohnmobil direkt am Flugplatz zu übernachten.

Weitere Infos dazu findet ihr auf: http://AiR-touch.de

Euch allen wünsche ich jetzt ein schönes Wochenende, geniest das Wetter und vielleicht sehen wir uns ja mal im Fluggebiet.

Göldi

 

 

 

16 Kommentare zu “Es gibt Menschen, die machen mich einfach nur ☹️

  1. Es gibt überall diese notorischen Nörgler und Schwarzseher usw.. Die fühlen sich krank, wenn sie nicht irgendjemanden etwas unterstellen können.

    Problem ist natürlich, Verallgemeinerung ist ein einfacher Weg. Das alle überall so anständig sind, dafür würde ich meine Hand niemals ins Feuer legen. Aber was ich bei mir im „Umkreis“ habe, da gehe ich von der Ehrlichkeit aus…

    Gefällt 1 Person

  2. Ach Volkmar, dass es solche Menschen gibt ist traurig. Lasst euch nicht davon beirren. Ihr macht eine tolle Sache und wir unterstützen euch gerne mit Mund zu Mund Propaganda…
    weiter so im Sinne dieser tollen Aktion und danke für alle, die dabei sind.

    Gefällt 2 Personen

  3. das sind solche Leute, die von sich auf andere schliessen.
    das heisst, wenn sie selbst an eurer Stelle wären wirklich ungeniert in die Kasse greifen würden.
    einfach krank sowas 😦

    Gefällt 2 Personen

  4. Ich kann deine Empörung gut nachvollziehen und finde es gut, dass du was dazu geschrieben hast. Ich allerdings hätte „Ross und Reiter“ beim Namen genannt, weil es dieser Personenkreis für gewöhnlich nicht dabei bewenden lässt, so „Stimmung“ zu machen.

    Lass dich aber nicht beirren. Ihr macht was wertvolles für die Kinder. Etwas das unbezahlbar ist!

    Gefällt 1 Person

    • Klar, in der Regel ist es so wie du sagst, da solche Menschen oft von ihren Komplexen getrieben werden. Sie glauben halt dass sie sich selbst erhöhen indem sie versuchen andere zu erniedrigen. So lange es jedoch möglich ist möchte ich mich von solchen Menschen nicht auf ihr Niveau herunterziehen lassen und sie nicht öffentlich denunzieren.
      Es sollte ja nun klar und verständlich rübergekommen sein, dass ein solcher Gedanke wirklich absurd ist, so dass selbst diese Person es nun auch einsieht/versteht.

      Solche Menschen möchte natürlich keiner in seinem Leben, auch ich nicht!

      Gefällt 2 Personen

      • Auch das kann ich nachvollziehen, was du da schreibst. Allerdings ist das mindestens Verleumdung, was der- oder diejenige gemacht hat. Und das ist keine Kleinigkeit.

        Gefällt mir

  5. Leider ist die Welt so und es gibt immer wieder solche negativen Menschen (mein Eindruck: in Deutschland leider sehr verbreitet: Neid, Gier…)
    Das muss ich auch immer wieder erleben, aber WIR stehen weit darüber u d machen unseren Weg, unser Ding!
    Also toi toi toi, wegwischen und weitermachen, denn es gibt auch noch das Gute im Menschen!

    Gefällt 1 Person

  6. Göldi, das ist heute ganz normal. Auch ich muß ständig feststellen, daß mir eine persönliche Bereicherung aus Spendengeldern – welche die ich persönlich niemals in der Hand hatte – angehängt wird. Monatelange harte Arbeit, sogar das Risiko fürs Helfen in den Knast zu wandern, Geld aus der eigenen Tasche zu investieren um Transportautos, Helfer und Transportpapiere zu bezahlen und noch viel mehr — und all das führte nur dazu, daß man in den Dreck gezogen wird. Aber wir helfen Bedürftigen und bereiten Freude. Das steht weit über all den Idioten welche ihre einzige Stärke im Stänkern und übler Nachreden haben. Es ärgert einen aber letztendlich stehen wir drüber. Keep on doing my friend, ich bin stolz auf Dich und was du machst. LG Robby

    Gefällt mir

    • Weisste, Robby, du bist in Ägypten und wir wissen beide sehr gut wie es dort manchmal läuft und warum..

      In Deutschland hätte ich ein solches Verhalten einfach nicht erwartet, allein schon auf Grund des höheren Bildungsniveaus. Naja, auf der anderen Seite ist es auch immer ein Charaktersache. Ein guter, ein positiver Mensch hat erst gar nicht solche Gedanken!

      Gefällt mir

  7. Hallo lieber Göldi, es zeigt sich immer wieder……………… wo Licht ist, gibt es auch Schatten und ohne Deine Aufklärung hätte ich gar nicht gewusst, das es es diese tollen Aktionen für die Kinder gibt. Bestimmt geht es auch noch anderen Menschen so wie mir und der Mießmacher hat so unbewusst ein ein gutes Werk getan.
    Schön das es Menschen wie Euch gibt………………
    Liebe Grüße, Martina

    Gefällt 1 Person

  8. Hallo Göldi,
    Das ist wahrlich traurig…aber unsere Welt tickt halt einfach so….
    Ich wünsche Dir das „dicke Fell“ das Du benötigts um an der Sache weiterhin Spass zu haben…
    Ganz liebe Grüße
    Astrid und Fridolin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s