Hauptsache es wird nach dem tauchen ein weisser Bademantel gereicht! Da

4 Uhr morgens in Ägypten und der alte Mann am Meer wird mal wieder durch seine senile Bettflucht auf seine Terasse getrieben! 🙂

IMG_4277

Ist schon Wahnsinn, in meinen jungen Jahren bin ich morgens nicht aus dem Bett gekommen und heute? 😉 Naja, dann schreib ich halt mal wieder einwenig weiter!

Wie sich der Tauchmarkt nun weiter entwickeln wird, dass wird sich recht bald zeigen, vor allem in Ägypten!

Am Mittelmeer und auf den Malediven jedenfalls hat sich Qualität und Service mittlerweile durchgesetzt!

In Ägypten allerdings sehe ich der Zukunft nicht so optimistisch entgegen, denn immer mehr professionelle Basenbetreiber ziehen sich ja bereits jetzt zurück! Vor allem aus Hurghada! Was mal wieder mit der ägyptischen Logik zusammenhängt, die wir einfach nicht verstehen können! 😉

Bedingt durch die Revolution ist der Tourismus hier ja ziemlich zusammengebrochen, was darum viele an den Rand ihrer Existenz getrieben hat, bzw. einige sogar zerstört hat. Einige kleine Tauchbudenbesitzer aber glauben nun, dass sie mehr verdienen wenn sie die Preis noch mehr herabsetzen! Ja klar, macht ja Sinn, weniger Taucher, geringerer Preise, mehr Gewinn! Logisch! Zumindest für diejenigen die nicht rechnen können! ! 😀 Aber auch einige Hotelbesitzer glauben nun, sie könnten die Mieten erhöhen, um ihren persönlichen Verlust zu minimieren! Auch logisch oder? Also wir haben alle wesentlich weniger Gäste, aber einige sollen nun mehr Miete zahlen! 😀 Wie gesagt, das ist ägyptische Logik, die können wir nicht verstehen, aber die hat man ja in den letzten 5 Jahren deutlich vorgeführt bekommen!

Erst gehen tausende Ägypter auf die die Strasse um ihren Präsidenten, einen ehemaligen General und das Militär von der Macht zu entheben! Tausende von Menschen verlieren dabei ihr Leben, Väter, Söhne, Brüder! Dann kamen die Muslimbrüder an die Macht, was auch wieder einigen nicht gefallen hat, also ging man wieder auf die Strasse und wieder starben tausende von Menschen! Vater, Söhne, und dieses mal auch viele Töchter !

Und wofür? Denn jetzt haben sie wieder einen ehemaligen General als Präsident und das Militär hat weit mehr Macht als zuvor! Ja, das ist ägyptische Logik, und die können wir einfach nicht verstehen! Aber zumindest haben einige jetzt verstanden das es ihnen unter Mubarak eigentlich gar nicht mal schlecht ging! Zumindest besser als heute, nach dem sie ihr Land fast an den Ruin getrieben haben!

Naja, was soll’s, denn wie sagen sie immer? This is our Country! Ja, genau, macht was ihr wollt damit! Sinnvoller wäre es allerdings ihr würdet auf die hören die diesen Job schon länger und auch erfolgreicher machen als ihr!

Aber lassen wir Ägypten den Ägyptern, und sehen wir zu wie der Tauchmarkt sich hier in den nächsten Jahren entwickelt! Auf dieses Preisdumping jedenfalls, was hier ja bereits seit Jahren, vor allem in Hurghada, immer aggressiver betrieben wird, können sich die meisten europäische Tauchbasenbetreiber jedenfalls nicht einlassen! Denn dies würde dazu führen das sie ihrer persönlichen Qualitätsansprüche runterschrauben müssten, was wiederum grundsätzlich eine Philosophiefrage ist! Und die haben wir Europäer nun mal, eine Philosophie! Aber auch die hohen Ansprüche bezüglich Sicherheit der Taucher würde dabei wohl auf der Strecke bleiben! Und Sicherheit wird bei allen Europäern, vor allem bei den deutschsprachigen Tauchbasen gross getrieben! SEHR GROSS!!!

Aber nicht das mir jetzt jemand das Wort im Mund umdrehen will, ja, es gibt natürlich auch professionell geführte Tauchbasen die in ägyptischer Hand sind, einige sogar, aber auch die können selbstverständlich nicht zaubern und top Qualität zu Dumpingpreisen anbieten! 😉

By the way, hat sich eigentlich schon mal jemand gefragt wie es sein kann, das manche Tauchbuden das tauchen zum halben Preis anbieten können? Nein, oder? Zumindest nicht alle! 😉 Also ich würde meine Lungen definitiv nicht mit deren Luft fluten!

Und eventuell sollten man sich auch mal darüber Gedanken machen, wie es sein kann, dass man mit einer 12ltr Flaschen von professionell geführten Tauchbasen länger unter Wasser bleiben kann als mit den 12ltr Flaschen von einigen Billig-Tauchbuden! 😉 Wie jetzt, du tauchst schön öfters bei diesen Billig-Tauchbuden und verstehst den Zusammenhang nicht? Ja, denke ich mir, denn sonst würdest du woanders tauchen! 😉

Aber klar, ist natürlich ein geiles Gefühl wenn man machen kann was man will, da man ja die wichtigste Voraussetzung bei bei solchen Tauchbuden erfüllt hat, man hat bezahlt! 😉

Regeln? Ach was, du bist ja eh ihr bester Freund und darfst natürlich alles! Du hast Spass, du wirst immer schön angelächelt und kommst dir vor wie ein Tauchgott! Ja, zumindest liest man dies ja immer wieder auf verschiedenen Onlineportalen! Geht zu Smilies Tauchbude, die sind nett, du kannst dort tauchen wie du willst und er ist auch viiieeel billiger als die europäischen Abzocker!

Ja, stimmt, die Abzocker haben Regeln und erwarten auch das sich die Taucher dran halten, denn sie sind verantwortungsvoll, die Abzocker haben auch gut geschultes Personal, welches nicht nur weiss wie man eine Sauserstoffflasche aufdreht, die Abzocker wechseln auch ständig die Filterpatronen bei ihren Kompressoren, damit ihre Gäste pure, saubere Luft bekommen und vor allem kein ÖL-Wassergemisch sich darinnen ansammelt, die Abzocker warten auch regelmässig ihre Lungenautomaten und ja, bei den Abzockern kann man nicht machen was man will, denn die Abzocker fühlen sich der Sicherheit ihrer Gäste gegenüber verpflichtet !

Ja, ich weiss, du kannst tauchen und ich schreibe jetzt hier nur Müll! 😉

Nur ein Beispiel, von diesem Müll 🙂

Vor ein paar Jahren wurde ich von einem benachbarten Schiff, also es lag nicht weit von meinem Schiff, am Nachbarriff, zu Hilfe gerufen! Man hatte einen Taucher an Bord der recht stark schmerzende Dekosymptome hatte! Als ich auf’s Schiff kam, kam mir gleich der Guide entgegen und meinte die Sauerstoffflasche sei leer und er wisse nicht was er machen solle! Naj, sein lächeln war jedenfalls erstmal verschwunden!

Ok, also ich bin dann mit unserem First Aid Kit, was wir zusätzlich zu 2 Sauerstoffflaschen immer an Board haben, auf sein Boot und habe den Taucher erstmal mit Sauerstoff versorgt und ein paar Fragen gestellt, damit ich einigermassen nachvollziehen konnte was passiert war. Lange Rede kurzer Sinn, es waren 2 Süsswassertaucher die, wie man es im Süsswasser nun mal so macht, auf Sicht getaucht sind. Man konnte sich sehen, das reichte ihnen als Buddysytem. Auf die Tiefe hatte man dabei nicht geachtet, muss man ja auch bei solchen Tauchbuden nicht unbedingt, da es eh keine Regeln gibt. So kam es, das der eine Taucher ca 15 Meter tiefer getaucht ist als sein Partner. Tja, und beim auftauchen hatte zwar der Computer des einen gepiept wie verrückt, aber er dachte halt er sei wohl kaputt, da er ihn neu hatte und noch gar nicht mit ihm vertraut war. Zumindest hat er mir das so erzählt! Denn der seines Partners hatte ja nicht gepiept! Is ja auch egal, waren ja schliesslich erfahrene Taucher und die wissen ja immer was zu tun ist!

Nachdem ich den Taucher versorgt hatte und die Dekokammer informiert hatte das wir kommen, habe ich mir mal die Sauerstoffflasche auf dem Boot angesehen. Denn ich konnte mir einfach nicht vorstellen das die leer war. Ok, natürlich haben die meisten Billigheimer oft nur eine Sauerstoffflasche an Bord, da die Füllungen recht teuer sind, das wissen wir ja. Aber eine leere???

Fakt war, der Guide war einfach zu blöd sie zu benutzen! Denn natürlich reicht es nicht sie nur aufzudrehen, sondern selbstverständlich muss man auch das 2. Ventil, zum fluten und regulieren des Flows öffnen! Tja, so viel zum ach so gut geschulten Personal in billigen Tauchbuden! Ja, das war jetzt nur ein Beispiel, aber ich könnte hunderte bringen!

Aber zurück zum Thema

Ich denke darum dass nur noch ein paar wenige, alt eingesessenen Europäer hier langfristig überleben können, da deren Boote bezahlt sind, sie keinerlei finanziellen Verpflichtungen mehr haben, seit Jahren in Hotels sind, die verstanden haben das es nicht nur um Mieteinnahmen geht sondern dass die Tauchbasen letztendlich auch Zimmer füllen! Aber das sind die wenigsten! 😉

Darum bin ich persönlich froh das ich in der glücklichen Lage bin, finanziell nicht auf Ägypten angewiesen zu sein und vor allem dass ich mir diesen Stress, den man hier in den letzten Jahren hatte, nicht unbedingt antuen muss! 😉

Da geht es mir im Oman viel besser! 🙂 Ja, der Oman, da wollte ich ja auch noch was zu schreiben! 😉 Nein, da muss ich einfach was zu schreiben, denn der Oman ist einfach nur traumhaft schön!

Aber dazu brauche ich mal wieder etwas Zeit und werde auch mal ein paar schöne Bilder raussuchen, denn schöne Motive gibt es dort ausreichend! 😉 Aber wie schon erwähnt, wer einen weissen Bademantel nach dem Tauchen erwartet ist hier falsch! Der Oman ist etwas für Abenteurer, für leidenschaftliche Taucher! Und nur für die!!!

4 Kommentare zu “Hauptsache es wird nach dem tauchen ein weisser Bademantel gereicht! Da

  1. Lieber Goeldi,
    gerade bin ich, von Dir selbst angeregt, auf Deinen Blog gestoßen, zum ersten Mal!
    Auch ich tauche sehr gerne seit 15 Jahren, bin Übungsleiterin vom VDST. Ich glaube ich kann Dich sehr gut verstehen und würde selbst sehr gerne solche Abenteuertauchgänge in unberührter Landschaft unternehmen.
    Der Tauchtourismus kann einem die Freude am Tauchen wirklich verderben.
    Allerdings fehlten mir bisher dazu Zeit und die geeignetenTauchpartner. In meiner momentanen Lebenssituation ist das allerdings vorstellbar. Mal sehen was daraus wird.
    Vielleicht treffen wir uns ja mal irgendwo auf dieser Welt!

    Liken

  2. Goeldi, wegen dir habe ich gerade eine Verabredung verpasst😁. Dieser Bericht ist wirklich super.ich bin zwar PADI Instructor, aber sicherlich keiner der Brevets verschenkt. Dazu war meine Ausbildung zu langwierig. Mein Ausbilder war Farid von Blue Water Diving Resort. Vielleicht kennst du ihn ja. Anyway was du schreibst, ist größtenteils wohl das Dilemma der TauchINDUSTRIE. Es wurde im Laufe der Zeit immer nur noch auf den schnellen Euro geschaut. Ich finde es manchmal auch echt scheisse, wie wenig Zeit man für tauchschüler hat und am meisten nervt mich das online lernen. Ich kann die Schüler kaum noch mit meinem Theorie wissen bereichern. Vielleicht ist es an der Zeit über ein Crossover zu SSI nachzudenken. Danke für den Rückblick deiner Tauchkarriere, ich finde es immer sehr spannend Spass zu lesen. Live wäre es sicherlich noch interessanter. Ps: die Dame ist es gewillt mich übermorgen nochmal zu treffen😅

    Gefällt 1 Person

    • Freut mich wenn er dir gefallen hat 😉
      Tja, wie du sagst weisst du es ja aus eigener Erfahrung und kannst so das eine oder andere darum ja auch bestätigen oder zumindest gut nachvollziehen. Ja, du guten alten Zeiten, geil war’s, wirklich schön! Aber es liegt wohl am laufe der Zeit das der Kommerz irgendwann immer überhand gewinnt und es letztendlich den meisten nur noch darum gehet: ja, hab ich auch schon mal gemacht. Heute Tauchen, morgen Ski fahren und übermorgen Gleitschirmfliegen oder Golfen, einfach konsumieren ohne zu spüren, zu fühlen oder die Selle dabei einwenig surfen zu lassen.

      Ja, Farid habe ich ganz am Anfang seiner Karriere mal kurz bei James& Mac kennengelernt und was ich so höre scheint er einen guten Job zu machen.
      Eventuell trifft man sich ja mal, so zu einem Live Chat, wer immer du auch bist 😉

      Lieben Gruss
      Göldi

      Liken

      • Das Stimmt. Wenn man sich mal so umhört was die Leute alles so machen. Für Facebook, Instagram usw vielleicht, aber nicht für sich selbst. Hauptsache man ist immer Hip. Aber es gibt auch einige schöne Erfahrungen die ich mache. Das ist die eigentliche Belohnung in diesem Job (den ich nur als Hobby betreibe, denn Leben kann ich in Deutschland davon nicht) . Farid hat mir ganz schön den Kopf gewaschen damals und wir hatten zwischendurch echt Probleme miteinander. Aber mittlerweile weiß ich seine harte Schule zu schätzen. Ich werde mich demnächst mal richtig auf meinem Blog vorstellen. Wird langsam Zeit. Schön das du geantwortet hast, das spricht wirklich für dich. LG und schönen Abend noch. Nils aus Hamburg

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s